TICKETHOTLINE: 0180 – 60 40 424 (0,20€ aus dem dt. Festnetz / 0,60€ aus dem Mobilfunknetz)

VERSENGOLD

Niemals Sang- und Klanglos Open Air

Die „Marburger Sommernächte 2022“ werden am 14. Juli von der Band VERSENGOLD eröffnet, die feinsten Folk-Rock zelebriert. VERSENGOLD überzeugen mit anspruchsvoller und fantasievoller Lyrik, ausgefallenen musikalischen Arrangements und einen für Akustikbands überraschend intensiven, klanglichen Druck, der sich in tanzbaren und energievollen Songs entlädt. Zum Repertoire des Sextetts gehören aber auch ruhige Balladen.

Die Bremer Musiker erreichten Anfang dieses Jahres mit ihrem neuen Album „Was kostet die Welt“ die Nummer 1 der offiziellen deutschen Album-Charts.  „Was kostet die Welt“ führt den Weg konsequent weiter, den die Band bereits mit „Nordlicht“ bestritt. Kontinuität und vorausschauender Veränderungswunsch schließen sich eigentlich aus. VERSENGOLD haben den vermeintlichen Zwiespalt zur Tugend erklärt. Nicht zuletzt auch, weil sie als Menschen ständigen Veränderungen unterliegen.

 „Je mehr das, was du auf der Bühne machst, mit dir zu tun hat, desto erfolgreicher, weil wahrhaftiger bist du letztendlich“, erklärt Sänger Malte Hoyer. „Das Publikum spürt diesen Einklang“. Kein Wunder also, dass VERSENGOLD Publikumsmagneten sind.

WANN

Donnerstag 14.07.2022

Einlass: 18:30 I Beginn: 20:00

WO

Schlossparkbühne Marburg

Tickets 37,65€

ZUSATZINFORMATIONEN

Bestuhlt / Unbestuhlt

Die Veranstaltung ist bestuhlt (Bänke mit Rückenlehnen!) bei freier Platzwahl!

PRESSEINFORMATIONEN

TICKETS BUCHEN

Auf Facebook teilen

Teile dieses Event mit deinen Freunden